Grand Prix für die Universität Heidelberg.
Die Leiterin der Unternehmenskommunikation
Marietta Fuhrmann-Koch nimmt den Preis entgegen.

Begründung der Jury:

Die Ruprecht-Karls-Universität Heidelberg erhält den Grand Prix für ihre ganzheitliche, alle Disziplinen einschließende Gestaltungs- und Kommunikationsqualität. Mit ihrem Forschungsmagazin Ruperto Carola zeigt die Universität eindrucksvoll, wie gesellschaftlich relevante Themen im Spannungsfeld zwischen Tradition und Moderne spannend und auf hohem Niveau umgesetzt werden können.

Mike Meiré ist DDC Ehrenmitglied 2015.

Begründung der Jury

Mike Meiré ist ein routinierter Grenzgänger zwischen den Disziplinen. Er wechselt kontinuierlich zwischen den Positionen des Art Directors, des Designers oder des Kurators. Als Ästhetik- und Kulturvermittler ist er ein einzigartiger Bestandteil der deutschen Design- und Kunstszene. Sein Anspruch ist stets, sich selbst keine Grenzen zu setzen.