Mit dem Ziel, den Anteil weiblicher Führungskräfte in Unternehmen zu stärken oder junge Gestalterinnen zu motivieren, ihr eigenes Unternehmen zu gründen, haben die Women of DDC ein Lab for Female Leadership entwickelt, das als LEARN & BURN dieses Jahr erstmalig stattfindet.

Junge Designerinnen aller Sparten sind eingeladen, gemeinsam mit namhaften Expert*innen des DDC herauszufinden, welche Formen der Förderung sie bei ihrer Karriere besonders unterstützen können.

DDC Learn & Burn Female Leadership LAB
am 3.12.21 Remote von Wiesbaden

Programm

3. Dezember 2021

 

Das Lab findet online statt.
Die Livestreams senden wir von Fuenfwerken in Wiesbaden aus.

10:45  Welcome
11:00   Impulsvortrag von Ute Poprawe (Youtube-Stream)
„Battlefields of Power – why women don’t rise“
11:40 Impulsvortrag von Larissa Pohl (Youtube-Stream)
„Trau Dich aus der Komfortzone“
12:20 Podiumsdiskussion (Youtube-Stream) zur Fragestellung
„Wie schaffen wir den Kulturwandel?“ mit Nina Sieverding, Justina Honsel, Alice Schaffner, Marie-Niamh Dowling und Svenja Bickert-Appleby, moderiert von Katja Lis
13:15 Mittagspause
14:15 Workshops – Teil I (Online per Zoom)

Workshop 1 mit Dagmar Korintenberg und Claudia S. Friedrich
„Wer, wenn nicht WIR?“

Workshop 2 mit Judith Augustin und Sophie Dobrigkeit
„Workflow demystified“

Workshop 3 mit Simone Leitenberger
„Der gordische Knoten“
15:15 Kaffeepause
15:30 Workshops – Teil II (Online per Zoom)

Workshop 4 mit Annette Bertsch
„Freiheit wozu? Freiheit wovon?“

Workshop 5 mit Verena Schumacher
„Zukunft wird aus Mut gemacht“
16:45 Abschlusspräsentation aller Workshop-Erkenntnisse (Youtube-Stream)
17:15 Ende

 

Graphic Recording zu „Kooperieren statt konkurrieren. Denn gemeinsam werden wir gewinnen, was auch immer wir wollen!“

Das gesamte Lab wird Sigrid Ortwein „backstage“ grafisch observieren und live für uns dokumentieren.

Speakerinnen, Moderatorinnen, Podiumsdiskutierende

„Battlefields of Power – why women don’t rise“

Vorstand DMV – Inhaber Poprawe Consulting

www.poprawe.com

„Trau Dich aus der Komfortzone.“

CEO bei Wunderman Thompson Germany, Vize-Präsidentin des GWA, Diplom Psychologin

www.wundermanthompson.com

(Foto-Credit: Cecil Arp)

„Für mehr Female Leader­ship in Kreativagenturen“

Gründerin und Geschäftsführerin
DBF Designbüro Frankfurt

www.designbuero-frankfurt.de

„Ich möchte mein Wissen der vergangenen Jahre weitergeben“

Chefredaktion
Designmagazin form

www.form.de

(Foto-Credit: Yoshiko Jentczak)

„Ob wir als Gründerinnen besser ticken, wissen wir nicht...“

Gründerin und Inhaberin der Designagentur alma

www.agentur-alma.de

„... Lasst es uns doch gemeinsam herausfinden!“

Gründerin und Inhaberin der Designagentur alma

www.agentur-alma.de

„Du kannst alles schaffen!“

Art Director, Brand Consultant, Producer

www.justinahonsel.de

„Wir müssen die Gestaltung unserer Zukunft in die Hand nehmen.“

CEO New Order Design & Solostücke & Circular Flow & Kreiskraft

www.neworderdesign.de

„Wer, wenn nicht WIR? – Wir-Qualitäten und kooperativen Strukturen stärken“

Designerin und Inhaberin von Raumservice, Lehrbeauftragte an Hochschulen Pforzheim

www.raumservice.de

„Wer, wenn nicht WIR? – Wir-Qualitäten und kooperativen Strukturen stärken“

Geschäftsführerin der Business Unit Interface Design bei zweigrad design

www.zweigrad.de

„Workflow demystified – Ideen für die Designpraxis“

Gründerin und Geschäftsführerin
Studio Augustin

www.studioaugustin.de

„Workflow demystified – Ideen für die Designpraxis“

Designerin und Inhaberin des Studios
Dobrigkeit Design, Gründerin von OUGRAPO

www.dobrigkeit-design.de

„Freiheit ist ein sehr hohes Gut“

Mitinhaberin von BERTSCH.Brand Consultants, Honorarprofessorin für Designmanagement im Fachbereich Produktdesign an der Kunsthochschule Kassel

www.bertschbrandconsultants.de

„Der gordische Knoten“

Designerin und Gründerin des Studios
simone leitenberger

www.simoneleitenberger.de

„Zukunft wird aus Mut gemacht“

Co-Founderin von SCHUMACHER Brand + Interaction Design

www.schumacher-design.de

„Gemeinsam werden wir gewinnen, was auch immer wir wollen!“

Mitinhaberin von CAEPSELE Visuelle Strategien und Künstlerin

www.caepsele.de

Team

„Für mehr Female Leader­ship in Kreativagenturen“

Gründerin und Geschäftsführerin
DBF Designbüro Frankfurt
www.designbuero-frankfurt.de

Kommunikations­designerin und Marken­strategin aus Frankfurt am Main

„Creativity for Female Design Leadership“

Gründerin und Geschäftsführerin StudioAugustin
www.studioaugustin.de

Künstlerin & Designerin aus Frankfurt am Main

„Diversität in Gestaltungsprozessen, Netzwerk und Empowerment für junge Gestalter*innen“

Designerin und Inhaberin von Raumservice
www.raumservice.de

Visuelle Kommunikation und Kommunikation im Raum aus Stuttgart

„Mit Neugier & Ungeduld Female Careers im Design stärken“

Designerin und Inhaberin
des Studios Dobrigkeit Design
www.dobrigkeit-design.de

Kommunikationsdesign und Design Methodik in Bensheim / Bergstraße

„Design und Diversität als Kreativ- und Wirtschaftskraft“

Geschäftsführerin der Business Unit Interface Design bei zweigrad design
www.zweigrad.de

Industrial Designerin und Design Managerin aus Hamburg

Die Sprint Workshops

Das LEARN & BURN Projekt startete mit zwei Zoom Sprints im Oktober 2021, um gemeinsam Karrierethemen zu identifizieren.

Mit über 50 Teilnehmerinnen wurden in 9 Teams Fragestellungen rund um das Thema Karriere, Führung im Beruf von Gestalter*innen in Unternehmen, Agenturen und als Selbstständige diskutiert.

Was bedeutet Karriere? Ist es eher die fachliche oder die persönliche Entwicklung? Welchen Mehrwert können wir als Gestalter*innen in unserem Beruf finden? Wie können wir einer sinnvollen Arbeit, einer Arbeit mit gesellschaftlicher Relevanz nachgehen? Wenn wir als Gestalter*innen Führungsrollen übernehmen, wie ändert sich unsere Gestaltung?

1/1

DDC Learn & Burn Female Leadership LAB
am 3.12.21 in Wiesbaden

 

 

Das Konzept des DDC Female Leadership Lab entstand in den digitalen DDC Women’s Tables. Autorinnen des Exposés: Judith Augustin, Prof. Annette Bertsch, Claudia Friedrich, Dagmar Korintenberg, Simone Leitenberger und Katja Lis.

 

 

 

Das LEARN & BURN Projekt wird gefördert vom
Hessischen Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Wohnen.

 

 

 

 

 

Font: Calyces Inc., Charlotte Rohde