Umsetzung

Mit dem Spielzeitheft 19.20 endet eine Intendanz, und eine neue beginnt. Eine Tür schließt sich, eine andere öffnete sich.

Das Cover überrascht in der Dunkelheit mit einem Nachleuchtfarbeneffekt. Sitzt man erst im schummrigen Zuschauersaal, wird die Neugier des Betrachters geweckt. Die markenbildende Projektionsfläche wird zur Tür, ein Lichtschein steigert die Spannung: Was kommt wohl als Nächstes? In dieser Spielzeit eröffnen sich neue Räume: Happy glow in the dark und happy future!

Agentur

formdusche – studio für gestaltung

Auftraggeber

Konzert Theater Bern

Kategorie / Award

Publishing / Bronze

Creative Director
Svenja von Döhlen
Tim Finke
Timo Hummel
Steffen Wierer

Verantwortliche Marketing
Corinna Hirrle